Metro Clock

Eine weitere Windows 8-Spielerei ist der Bildschirmschoner Metro Clock des slowenischen Programmierers Dejan Minič, der bei DeviantArt als dejco veröffentlicht.

Zugegeben, Bildschirmschoner sind etwas aus der Mode gekommen. Dieser hier könnte aber vielleicht doch noch etwas Interesse verdienen, zeigt er doch schon einen typischen Screen, wie er mit Windows 8 Einzug halten soll. Vor dem in kurzen Abständen wechselnden Bild werden Uhrzeit und Datum angezeigt, mit Strg + Alt + Entf oder alternativ einfach ESC kann man den Schoner wieder beenden. Falls sich danach das Sicherheitsoptionen-Dialogfeld öffnet, kann man dieses mit Abbrechen wegklicken.

Der Bildschirmschoner im Metro-Look wird als gepacktes RAR zum Download angeboten. Dieses muss zunächst vollständig in den Ordner C:\Windows\System32 entpackt werden. Danach mergt man die mit einem Doppelklick auf die Datei metro.reg in die Windows Registry. In den Systemeigenschaften sollte bei Darstellung und Anpassung jetzt MetroClock als Bildschirmschoner ausgewählt oder zumindest verfüg- und aktivierbar sein. Eine Beschreibung des Vorgangs findet man auch in der beigelegten ReadMe-Datei.

Nachdem man den Bildschirmschoner gestartet hat, kann man einige Einstellungen anpassen, indem man auf das blaue Uhr-Icon unten links klickt. Der Optionen-Dialog bietet Zugriff auf das Zeitformat, verschiedene Windows-Build-Skins und die Position, an der der Text eingefügt werden soll. Außerdem können über den Background Pictures Folder eigene Fotos eingebunden werden.

Fazit: Die Metro-Oberfläche von Windows 8 regt schon jetzt die Phantasie der Menschen an. Mit MetroClock bekommt man über den Umweg eines Bildschirmschoners für Windows 7 schon einen ersten Eindruck von Windows 8 und verwandelt den PC zudem in eine große Metro-Uhr, wenn er gerade nicht gebraucht wird.

von

Weitere Themen: Dejan Minič

Metro Clock Download auf deinem Blog!

Metro Clock downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz